Skip to main content

Diese Vegan Pulled Pork Slider schmecken genau wie das Original – und sie werden mit veganem Krautsalat geliefert

Jackfrucht ist ernsthaft ein Game-Changer, wenn es um das Erstellen geht vegan „Fleisch“. Sie können es normalerweise in asiatischen Lebensmittelgeschäften oder online finden, aber stellen Sie sicher, dass Sie die junge grüne Jackfrucht in Wasser oder Salzlösung bekommen, nicht in der sirupartigen! Beeindrucken Sie Ihre Freunde und Familie mit diesen rauchigen Grillschiebern.

MEHR: Versuch Veganuary? Sie müssen diesen Knollensellerie-, Quinoa- und Himbeersalat probieren

BBQ PULLED ‘PORK’ SLIDERS MIT COLESLAW

Portionen 2, Zubereitungszeit 25-30 Minuten, Garzeit 15-20 Minuten

ZUTATEN

• 1 x 560 g junge grüne Jackfrucht in Salzlake oder Wasser

• 1 Zwiebel, geschält und gehackt

• 1 Knoblauchzehe, zerdrückt

• 1 EL Erdnussöl

• 3 EL BBQ-Sauce

• 1-2 TL Flüssigrauch

• 1 TL Melasse oder schwarzer Melassesirup

• 1 1/2 TL Zwiebelpulver

• ½ TL gemahlene Muskatnuss

• 2 TL geräucherter Paprika

• 125 ml Gemüsebrühe

• Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken

Für den Cashew Mayo

• 125 g Cashewnüsse (1 Tasse), 3-6 Stunden eingeweicht

• 175 ml Sojamilch

• 4 EL Olivenöl

• 1 EL Ahornsirup oder Kokosnektar

• 1 TL Zwiebelpulver

• 1 EL Apfelessig

• Salz nach Geschmack

• Gegebenenfalls Wasser

Dienen

• 250 g geschredderte Karotten, Kohl und Zwiebeln

• 3-4 Brötchen nach Wahl

• Röstzwiebeln (optional)

ANLEITUNG:

Schritt 1.

Bereiten Sie das Cashew-Mayo zu, indem Sie die Zutaten einige Minuten in einem Schnellmixer mischen, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind.

Schritt 2.

Die zerkleinerten Karotten, den Kohl und die Zwiebeln mit dem Cashew-Mayo in einer Schüssel gut vermischen. Die Krautsalatmischung im Kühlschrank beiseite stellen.

Schritt 3.

Die Jackfrüchte abgießen und abspülen. Schneiden oder ziehen Sie die harte Mitte der Jackfruchtstücke ab, wobei Sie die Sehnenränder belassen.

Schritt 4.

Zwiebel und Knoblauch in einer großen Pfanne im Erdnussöl duftend anbraten. Fügen Sie die Jackfrucht, die BBQ-Sauce, den flüssigen Rauch, die Melasse, das Zwiebelpulver, die Gewürze und ein paar Esslöffel der Brühe hinzu, damit sie nicht an der Pfanne kleben bleibt. Bei mittlerer bis hoher Hitze köcheln lassen und mit einer Gabel vorsichtig an der Jackfrucht ziehen, bis sie zerfetzt.

Schritt 5.

Den Rest der Brühe langsam dazugeben und weiterrühren. Ziehen Sie nicht zu viel an der Jackfrucht, da sie sonst etwas schlampig werden könnte. Sie wollen es immer noch etwas klobig.

Schritt 6.

Mit einem Deckel abdecken und bei schwacher Hitze 3 Minuten köcheln lassen, dann vom Herd nehmen.

Schritt 7.

Wärmen Sie die Brötchen im Ofen oder in der Mikrowelle auf. Zum Zusammenbau ein Brötchen halbieren und die Basis mit der Krautsalatmischung bestreichen. Löffeln Sie die ‘Pulled Jackfruit’ darüber und geben Sie gebratene Zwiebeln hinzu, wenn Sie diese verwenden. Geben Sie die andere Hälfte des Brötchens darüber

Dieses Rezept stammt von Sam Murphy aus ihrem Buch So wunderschön echt (herausgegeben von Blink Publishing, UVP £ 16.99) Bleiben Sie mit Sam auf dem Laufenden Instagram

SONSTIGES: Vegane Nachos sind das gesunde Gericht, das Sie für Ihre nächste mexikanische Nacht brauchen

Quelle: Ganzen Artikel lesen

Der Beitrag Diese Vegan-Pulled-Pork-Slider schmecken genau wie das Original – und sie werden mit veganem Krautsalat geliefert und erscheinen zuerst in My Medicine Tale.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.